Hallo Besucher. Möchtes Du Dich in Deinem Benutzerkonto einloggen oder ein neues Konto eröffnen?

Ausbildung - Fortbildung - Fördergruppe - Vereinsfortbildung - Skitour

    Ab sofort könnt ihr euch hier für die Veranstaltungen und Lehrgänge im Winter 2021/22 anmelden.

    • Ab Montag, 22. November 2021, gilt in ganz Österreich ein Lockdown - auch für Geimpfte und Genesene. Weitere Infos folgen!
    • In Bayern ist mit Wirkung zum 09.11.2021 die so genannte Krankenhausampel auf Stufe „rot“. Auch in Bayern gilt damit in vielen Bereichen „2G“.
    • Seit Sonntag, 14.11.2021 ist Österreich von Seiten der Bundesregierung als Hochrisikogebiet eingestuft. Das bedeutet, dass bei der Rückkehr nach Deutschland eine digitale Einreiseanmeldung ausgefüllt werden muss.

    Der alpine Wintersport ist in Bereichen von den neuen Regelungen betroffen und wir bitten daher alle, sich immer umfassend zu informieren und die aktuellen Informationen, Regelungen und Handlungsempfehlungen einzusehen. Dies ist einfach und unkompliziert über die Seite des BSV Informationen zu Massnahmen rund um das Coronavirus möglich. Diese wird derzeit täglich aktualisiert.

  • Corona-Regelungen in der Saison 2021/2022

    Der Bayerische Skiverband mit seinen regionalen Skiverbänden möchte allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie den möglichen Aspirantinnen und Aspiranten die Aus- und Fortbildung auf Schnee ermöglichen. Grundlage für alle von den Verbänden getroffenen Entscheidungen bilden immer die entsprechend gültigen Verordnungen und Regelungen der zuständigen Behörden in Bayern und am Ort der Lehrgangsmaßnahme.

    Der SVM plant für die praktische Aus- und Fortbildung auf Schnee mit der 3G-Regel (reine Schneeveranstaltungen) bzw. der 2G-Regel (Veranstaltungen mit Hotelübernachtungen, gemeinsamer An- und Abreise etc.). Die entsprechenden Vorgaben im Ausschreibungstext (3G/2G) sind für den Teilnehmer verpflichtend.

    Teilnehmen können nur Personen, die bei Anwendung der

    3G-Regel
    Geimpft (Seit der finalen Impfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein),
    Getestet (Die Testart und die Gültigkeit des Testnachweises richten sich nach den aktuell gültigen Verordnungen) oder
    Genesen (Mit Nachweis über einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt)

    sind,

    bzw. bei Anwendung der

    2G-Regel
    Geimpft (Seit der finalen Impfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein) oder
    Genesen (Mit Nachweis über einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt)

    sind.

    Bei Aus- und Fortbildungen, bei denen die 2G-Regel Anwendung findet, ist der Nachweis bei der Anmeldung (spätestens bis zum Anmeldeschluss) hochzuladen (Anleitung hier). Eine Anmeldebestätigung wird nur bei Vorliegen eines gültigen Nachweises ausgestellt.

    Details siehe "Ergänzende Corona-Regelungen in der Saison 2021/2022" in den Allgemeinen Teilnahmebedingungen (ATB).

  • Hinweise zur Lizenzverlängerung

    Informationen zu den aktuellen Sonderregelungen findet ihr hier. Diese werden laufend aktualisiert.